Appell an das „einfache“ Volk

1

Ich schreibe hier nicht, weil ich denke, ich habe etwas mitzuteilen. Sondern ich will Menschen ansprechen ohne Hochschulabschluss, aus einfachen Verhältnissen, vielleicht mit Dialekt. So ist es bei mir, nur habe ich immer über den Tellerrand geschaut.

Immer wird auf den fehlenden intellektuellen Hintergrund aufmerksam gemacht: Spahn macht alles verkehrt, er ist ja nur kaufmännischer Angestellter. Auch wenn er Professor wäre, wäre er immer noch ein gieriges, empathieloses A.loch.

Auch bei Herrn Kimmich kommen diese Kommentare: Oh, ein Fußballer mit Hirn.

In meinem Umfeld kenne ich nur einen Ungeimpften, den Exfreund meiner Freundin, den wir beide als einfach gestrickt eingestuft haben.

Oder Fußballfans wo sagen entweder alle ins Stadion oder keiner.

In Rubikon kam jetzt der Artikel: Das Versagen der Intelektuellen.

Deswegen liebes „einfaches“ Volk steht auf, ihr habt etwas zu sagen, ihr könnt viel bewegen. Ich setze meine Hoffnung auf Euch.

Wähle deine Reaktion!
Einen Kommentar hinterlassen
Dark mode powered by Night Eye