Auswandern nach Polen

Auswandern nach Polen

Fr07Jan(Jan 7)18:00So09(Jan 9)12:00Auswandern nach PolenSeminar18:00 - 12:00 (9)

Veranstaltungsdetails

Impfzwang, Ausgangssperre, Nasenabstrich..

Wo ist Deine rote Linie?

Ich biete jedem mein Hilfe an, der seine persönliche rote Linie von staatlichem Zwang vor sich sieht und „Nein“ sagt. Es gibt meiner Ansicht nach in der Welt keinen sicheren Platz mehr. Ich werde auch keinen Staat als einen richtigen Staat empfehlen. Jeder Staat ist die denkbar schlechteste Form gesellschaftlicher Organisation und früher oder später mutiert jeder Minimalstaat zum totalitären Monstrum. Dennoch gibt es derzeit Staaten, in den das Leben noch ein wenig erträglicher ist als in der BRD-Diktatur. Für mich ist das heute der Staat Polen und ja ich hätte vor einigen Jahren nicht gedacht sowas einmal zu sagen. Selbstverständlich erfüllt auch Polen nicht die Idealvorstellung eines Rechtsstaates. Allein die Zahl der Menschen die sich selbst für den Staat halten ist hier geringer und vielen Älteren ist noch in Erinnerung wie schnell ein Staat zur kommunistischen Diktatur mutieren kann, wenn man nicht gleich den Anfängen wehrt.

Polen beginnt schon in Swinemünde auf der Insel Usedom. Das Wetter ist hier nicht viel besser als auf der Westseite der Grenze. Sehr viel besser sind aber die Lebenshaltungskosten und sehr viel erträglicher sind die staatlichen Eingriffe in das Leben der Einwohner. Ich lade jeden, der mit dem Gedanken spielt nach Swinemünde in Polen – vorübergehend oder für immer – auszuwandern, zu einem Wochenende Seminar ein. Es wird mehrere Termine geben, aber der erste ist am Wochenende Fr. 7. 1. 2022 bis So 9. 1. 2022

– Immobilienkauf oder Miete in Swinemünde

– Vorteile und Nachteile einer Anmeldung

– Firmengründung in Polen

– Schulbesuch der Kinder in einer deutschen Schule

– Freizeitangebote, Internet, Nahverkehr

– Grundversorgung in Notzeiten und Gesundheit

– Wie funktioniert das Mehrstaatenprinzip

Wir machen zusammen einige Erkundungen und ich zeige Euch an praktischen Beispielen was Euch erwartet und was funktioniert bzw. auch nicht. Wir besuchen zusammen auch Freizeiteinrichtungen und Restaurants. Die Gruppen werden nicht grösser sein als 15 Personen und die Kosten betragen 150 Euro. inklusiv sind zwei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel und Getränke während der Diskussionen. Nicht enthalten sind die Restaurantbesuche und Eintritte (z.B. Schwimmbad, Kino, Aussichtsturm) Wer einen Partner mitbringt oder Kinder die im Bett der Eltern schlafen zahlt nichts extra. Es gibt eine Kinderbetreuung während der Vorträge und Diskussionen. Anmeldung ist erforderlich an

Die nächsten beiden Termine sind voraussichtlich 21. – 23. Januar und 4. – 6. Februar.

Zur Planungssicherung. Das Seminar wird auch bei Grenzschließung und Lockdown stattfinden. Auf jede staatliche Zwangsmaßnahme gibt es eine adäquate Alternative.

Das Seminar ist keine gewerbliche Veranstaltung. Es gibt keine Möglichkeit eine Rechnung oder Quittung auszustellen. Vorauskasse ist nicht erforderlich. Zahlung erst nach Ankunft in Swinemünde.

Im COVID-19-Informationszentrum findest du Infos und Ressourcen zu Impfungen.

Infos zu Impfungen

<img class="j1lvzwm4" height="18" role="presentation" src="data:image/svg xml,“ width=“18″ style=“border: 0px; vertical-align: top; animation-name: none !important; transition-property: none !important;“>

<img class="j1lvzwm4" height="18" role="presentation" src="data:image/svg xml,“ width=“18″ style=“border: 0px; vertical-align: top; animation-name: none !important; transition-property: none !important;“>

Carsten Hauschildt, André Salier und 26 weitere Personen

21 Kommentare

Gefällt mir

Kommentieren

Teilen

Mehr

Zeit

7 (Freitag) 18:00 - 9 (Sonntag) 12:00

Standort

Login erforderlich, um die Informationen zu sehen Login

Dark mode powered by Night Eye