Vergesslichkeit – ich helfe da gerne…

3

Liebe Politiker, liebe Journalisten und Redakteure, liebe Mitbürger!

Ja, ich weiß. Die Zeit, gerade unsere, ist sehr schnell lebig und es passiert viel zu viel auf dieser Welt. Da kann man schon mal das Ein und Andere aus Versehen vergessen. Gerade dann, wenn es schon recht lange zurückliegt und der Archivar schon im wohlverdienten Feierabend ist. Ich als verständnisvoller Bürger und Mitmensch, helfe dann gerne.

Zufällig habe ich in „meiner“ Internet-Bibliothek Dokumente im Abschnitt „Zeitzeuge“ abgelegt und extra für Euch gesucht, herausgeholt und mache diese wieder für die Allgemeinheit zugänglich. Es ist nicht verboten diese zu lesen, zur Kenntnis zu nehmen und ja, ihr dürft diese an die Politiker-Kollegen in den USA, in Kanada, in England, in Europa und in den anderen Ländern verteilen. Nicht, dass mir einer kommt, er hätte davon nie erfahren und das wäre der Grund, warum sich der Westen mit dem Osten den Schädel „eingeschlagen“ hat.

Also, macht reichlich Gebrauch davon und geht vom Gas :-), bevor es nicht mehr geliefert wird…

Kurze Einweisung in Erdkunde: Estland, Lettland, Litauen, Polen (…) und die Ukraine, liegen östlich von Deutschland. Ja, ich weiß. Es ist doof wenn ausgerechnet jetzt Herr Putin recht und ihr unrecht hattet, nach all der unnötigen Aufregung. Aber denkt mal daran: Ihr spart Aufregung, Treibstoff, Waffen, Munition sowie Zeitungspapier u Druckertinte. Ist auch besser für die Umwelt. Das viele CO2 und die Stickoxide durch die Fahrer-und Knallerei 😱. Habeck freut sich und Anna muss nicht so viel reden 👍. Die Umwelt hat dann auch was davon. Also, entschuldigt euch brav bei den Russen und der russischen Führung und alles ist wieder gut.

Herzliche Grüße, Euer Reminder Service

„Programm zur Reduzierung biologischer Bedrohungen in der Ukraine“.

Studien der „gefährlichsten Viren der Welt“ an der Grenze zu Russland.

https://ua.usembassy.gov/embassy/kyiv/sections-offices/defense-threat-reduction-office/biological-threat-reduction-program/

Russland hatte die USA vor einem halben Jahr beschuldigt, „Bio-Waffen“ an ihrer Grenze herzustellen.

https://www.newsweek.com/russia-china-nikolai-patrushev-vladimir-putin-biological-weapons-1581896?amp=1

https://amp.scmp.com/news/china/diplomacy/article/3151668/china-russia-ask-un-check-biological-warfare-capability-us-and

Russland und China (!) haben die UN vor vier Monaten dann darum gebeten, dass die USA und Verbündete in ihren Biowaffen-Fähigkeiten „kontrolliert und eingeschränkt“ werden.

Quelle Biowaffen: t.me/Rosenbusch

Wähle deine Reaktion!
  • Ich fand ja den Kommentar einer Politikerin beim YT Kanal der FPÖ äußerst amüsant: “ Russland ist an die Ukraine getreten und nicht umgekehrt“ (So oder so ähnlich hat sie es formuliert). Wenn man vor frust über soviel dummheit den kopf auf den Tisch fallen läst und aufschlägt, dann schlägt der Tisch den kopf und nicht umgekehrt. Oh das ist ja genauso dämlich. lol : (

  • Unfassbar, danke für das „Hervorkramen“ und erinnern. War mir nicht bewusst, was da in der Ukraine abgeht. Man versteht Putin immer mehr, aber das darf ja auch bald nicht mehr gesagt werden…

Einen Kommentar hinterlassen
Dark mode powered by Night Eye