#Digitale Selbstverteidigung – /e/ – Google Free

1

Warum /e/ ?

Mobiltelefone haben sich stillschweigend in Überwachungsgeräte verwandelt und unsere personenbezogenen Daten werden an den Meistbietenden oder an Regierungsbehörden weitergegeben. Die „e Foundation“ möchte das mit ihrem /e/ Projekt ändern.

Der französischen Softwareentwickler und Gründer der Linux-Distribution Mandrake, Gaël Duval, hat das /e/ Projekt ins Leben gerufen um ein Google-freies, auf Android basierendes, mit eigenen Webdiensten versehenes und für alle frei zugängliches Betriebssystem zur Verfügung zu stellen:

 

/e/ - enviorment
https://e.foundation/e-solutions/?lang=de

 

/e/ ist ein gemeinnütziges Projekt , das sich hohen moralischen und ethischen Grundsätzen verpflichtet hat:

https://e.foundation/wp-content/uploads/e-manifesto.pdf

/e/ basiert auf CyanogenMod-Nachfolger LineageOS und kann auf diversen Mobilgeräten installiert werden: https://doc.e.foundation/devices/

Die allerbeste Nachricht – Wer sich das nicht zutraut kann auf bereits vorinstallierter oder generalüberholter Smartphones vom /e/ Projekt (sie nennen ihre kommerziellen Produkte „Murena“) zurückgreifen:
https://esolutions.shop/de/shop/

Um das Ganze sinnvoll nutzen zu könne benötigst du ein /e/ -Konto. Damit erhältst du eine kostenlose @e.email -Adresse und 5 GB kostenlosen /e/ Cloud-Speicher (wer mehr Speicherplatz benötigt kann kostenpflichtig erweitern).

Ich wünsche den Jungs, Mädels, * und sämtlichen Unterstützern von /e/ alles Gute und hoffe auf einen großen Erfolg ihres Projektes. So gerät das Ganze in die richtigen Bahnen. Ich zitiere hier noch mal aus dem /e/ Manifesto:

  • /e/ ist der Auffassung, dass Infrastruktursysteme wie Kommunikationsnetze, Betriebssysteme und grundlegende Online-Dienste wie E-Mail, die weltweit weit verbreitet sind, nicht nur von wenigen privaten Akteuren in ihrem eigenen Interesse entworfen, besessen und betrieben werden sollten, da sie zu den wichtigsten öffentlichen Vermögenswerten und Infrastrukturen gehören.
  • /e/ ist der Ansicht, dass diese beispiellose Situation in der Geschichte der Menschheit gegen den Freiheitsgrundsatz verstößt und zu Formen der Sklaverei und des Totalitarismus auf globaler Ebene führen kann.
  • /e/ beabsichtigt, eine Alternative anzubieten, die von Menschen verwendet werden kann, die mit dieser Situation nicht zufrieden und keine IT-Spezialisten sind. Daher muss /e/ ebenso einfach zu bedienen sein wie die Marktstandards.

 

 

Wer sich selbst versuchen möchte, technisch aber nicht so versiert ist – Für eine kleine Auswahl von Geräten steht der /e/OS „Easy Installer“ bereit:

What is the /e/OS easy-installer?


Update 25.05.2021:

Ein weiterer Wunsch ist in Erfüllung gegangen – Nicht nur die /e/ Foundation und Fairphone sind in enge Kooperation gegangen. Auch weiter Unternehmen, die sich um „verantwortungsbewusste Telekommunikation“ Gedanken machen, arbeiten jetzt im Projokt FairTEC zusammen:

/e/ präsentiert das Projekt FairTEC


 

Final auch noch mal der Hinweis – Apple steht aus Datenschutzsicht dem Googlekonzern in keiner Weise nach. Die mit IOS 15 eingeführten Neuerungen, zeigen jetzt ganz unverholen in welche Richtung die Erben von Steve Jobs unterwegs sind:

Apples CSAM-Scans – Ein Tabubruch, der in die Totalüberwachung führt

 

Wer erinnert sich noch an das Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichts von 1983:

https://openjur.de/u/268440.html

„Mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung wären eine Gesellschaftsordnung und eine diese ermöglichende Rechtsordnung nicht vereinbar, in der Bürger nicht mehr wissen können, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß. Wer unsicher ist, ob abweichende Verhaltensweisen jederzeit notiert und als Information dauerhaft gespeichert, verwendet oder weitergegeben werden, wird versuchen, nicht durch solche Verhaltensweisen aufzufallen. […] Dies würde nicht nur die individuellen Entfaltungschancen des Einzelnen beeinträchtigen, sondern auch das Gemeinwohl weil Selbstbestimmung eine elementare Funktionsbedingung eines auf Handlungsfähigkeit und Mitwirkungsfähigkeit seiner Bürger begründeten freiheitlichen demokratischen Gemeinwesens ist.“

Schlagwörter:
Wähle deine Reaktion!
Einen Kommentar hinterlassen
Dark mode powered by Night Eye