Es läuft…

0

Dieser Beitrag von Malinkova 123 auf GETTR hat mich heute morgen dazu animiert, etwas zu recherchieren und diese Recherchen zu veröffentlichen: Der Beitrag: https://www.gettr.com/post/pyaiug0169

>>> Hungern, frieren und arbeitslos für den „Great Reset“.
Globalisten wollen Kollaps: Russland-Sanktionen sollen ganz Europa in den Ruin treiben.

https://www.wochenblick.at/great-reset/globalisten-wollen-kollaps-russland-sanktionen-sollen-ganz-europa-in-den-ruin-treiben/ <<<

Meine Worte und die Recherchen dazu:

Es läuft und der „gemeine“ Mensch schläft tief u fest. Noch ist der Kühlschrank voll, die Heizung läuft. So kann man gerne der Agenda folgen. Was aber, wenn die Lebens-/Heizmittel bald unbezahlbar werden dies nicht nur für die Armen dieser Gesellschaft? Im Jahr 2021 sind die Preise für Getreide um 30% gestiegen. Laut der SZ können in diesem Jahr gut 30% Teuerungsrate oben drauf kommen (wenn es reicht Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/ukraine-russland-hunger-getreide-weizen-krieg-exporte-importe-aegypten-jemen-libanon-afrika-welternaehrungsprogramm-lebensmittel-nahrung-1.5536980

>>>Geld, so scheint es, spielt für die Betreiber des GR sowie dessen Befürwortern, keine Rolle mehr. Kein Wunder also, dass ab 2024 der Lastenausgleich in Deutschland greift (Video). Ob die Aussage stimmt, dass der Satz „Sie werden nichts mehr besitzen u dabei glücklich sein“, tatsächlich von AH stammt, habe ich nicht recherchiert

Russland und die Ukraine tragen gemeinsam einen Anteil von gut (aufgerundet) 30% des Exportes von Weizen, 20% von Mais 24% von Rapsöl, 32% Sonnenblumenkernen, 31% von Gersten. Russland liefert laut Quelle in etwa 34% des Rohöls nach Deutschland. Deutschland verbrauchte laut Quelle in 2020 ca. 86 Mrd. Kubikmeter Gas. Davon lieferte Russland laut Quelle alleine ca. 56 Mrd. Kubikmeter, also rund ein Drittel des gelieferten Erdgases von Russland nach Europa. Laut Quelle lieferte Russland in 2020 167,7 Mrd. Kubikmeter Gas nach Europa.

Quellenangaben zu obigem: https://www.raiffeisen.de/ukraine-russland-konflikt
Produktion und Außenhandel Russlands und der Ukraine …

Umfang der russischen Erdgaslieferungen nach Europa 2020
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/297612/umfrage/umfang-der-russischen-erdgaslieferungen-nach-europa/

Erdgas ist wie Kohle und Erdöl ein fossiler Energieträger. Laut Angaben zur Entwicklung des Verbrauchs von Erdgas wurden in Deutschland im Jahr 2020 mehr als 86 Milliarden Kubikmeter des Rohstoffes verbraucht.
https://de.statista.com/themen/4687/erdgas-in-deutschland/#topicHeader__wrapper

Außerdem zum Thema: https://www.topagrar.com/markt/news/steigende-getreidepreise-treffen-arme-laender-besonders-hat-12864433.html

>>>Es ist das gleiche Europa, was jetzt den Russen, zumindest faktisch gesehen, den Krieg erklärt und seine Bürger (Lettland und England) dazu aufruft und ermuntert in die Ukraine zu gehen und gegen den bösen Russen zu kämpfen. Es ist jenes Europa, welches am Nahrungszipfel der Russen und der Ukraine hängt und Waffenlieferungen in die Ukraine zustimmt, seine Rüstungsausgaben drastisch erhöht und „im geheimen“ unter dem Mantel der Angst vor Krieg und C19, ein Gesetz nach dem anderen beschließt, welches sich „gegen“ die eigenen Bürger und somit auch gegen den Volkssouverän richtet und dafür Sorge trägt, dass es niemals wieder ein VORHER gibt.

>>>In Deutschland z.B. gilt ab 2024 ein Gesetz zum Lastenausgleich (siehe hierzu das kurze Video), welches es dem Staat wohl erlaubt, Zwangshypotheken auf Privateigentum einzutragen. Geld spielt also keine Rolle…

Andere Quellen hierzu:

https://kpkrause.de/2021/06/13/der-drohende-neue-lastenausgleich/

https://kopp-report.de/lastenausgleich-nach-der-corona-krise-droht-die…

https://www.redezeit.net/2021/12/18/der-staat-kann-ab-dem-01-01-2024-einen-lastenausgleich-ein-schoenes-wort-fuer-enteignung-in-den-vermoegenswerten-der-gesamten-bevoelkerung-fuer-die-entschaedigung-von-impfgeschaedigten-durchfuehren/

>>>In Österreich ist man dabei, das Arzneimittelgesetz der Art zu ändern, dass es keine staatliche Regulierung mehr braucht. Man spricht hier von einer Privatisierung des Arzneimittelrechts.

Quelle:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/I/I_01289/index.shtml#tab-Stellungnahmen ☝️ Bitte um Stellungnahmen!

www.parlament.gv.at (https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/I/I_01289/index.shtml)
1289 d.B. (XXVII. GP) – Arzneimittelgesetz, Gentechnikgesetz, Änderung | Parlament Österreich
Webseite des Österreichischen Parlaments.

https://tkp.at/2022/01/09/arge-daten-gesundheitsminister-plant-privatisierung-der-arzneimittelzulassung/

tkp.at (https://tkp.at/2022/01/09/arge-daten-gesundheitsminister-plant-privatisierung-der-arzneimittelzulassung/)
ARGE DATEN: Gesundheitsminister plant Privatisierung der Arzneimittelzulassung –

👉RECHTSANWÄLTE SCHLAGEN ALARM👈

Mücksteins dubioser Ministerialentwurf eines neuen Arzneimittel- und Gentechnikgesetzes!

Im Kontext der geplanten Impfpflicht würde das geplante, neue Arzneimittelgesetz und Gentechnikgesetz die freiwillige Teilnahme von Personen nach umfassender Aufklärung in der Arzneimittelforschung ad absurdum führen und kann nach Inkrafttreten einer Impfpflicht die Bevölkerung zur Teilnahme an klinischen Versuchen verpflichten, ohne dass Schutz und Rechte der Teilnehmer gewährleistet sind.

👉Quelle (https://report24.news/ra-forsthuber-neues-arzneimittel-gentechnik-gesetz-missachtet-rechte-der-buerger/)

Report24 (https://report24.news/ra-forsthuber-neues-arzneimittel-gentechnik-gesetz-missachtet-rechte-der-buerger/)
RA Forsthuber: Neues Arzneimittel- / Gentechnik-Gesetz missachtet Rechte der Bürger
Mag. Forsthuber fordert die Überarbeitung des Gesetzes im Ausschuss und führt vielfältige verfassungsrechtliche Bedenken

Neben den beiden identen Entwürfen zum Impfpflichtgesetz gibt es noch eine Gesetzesinitiative des Gesundheitsministeriums (und…

Weltweit läuft die Agenda des weltweiten Impfpasses oder besser gesagt, die nationalen Regierungen geben ihre Souveränität bezüglich des Handelns bei einer P l andemie auf. So soll ab dem 01.05.22 alleine die WHO (die neue Weltregierung?) darüber entscheiden können, was eine P l andemie ist und wie die Staaten daraufhin handeln sollen. Sämtliche nationalen Verfassungen und das deutsche GG würden/werden somit faktisch ausgehebelt. Quellen:

Die Welt wird ab 1.Mai 2022 von der WHO regiert …
https://dans-ai.ch/2022/03/04/die-welt-wird-ab-1-mai-2022-von-der-who-regiert

WHO beauftragt länderübergreifenden digitalen Impfpass (https://reitschuster.de/post/who-beauftragt-laenderuebergreifenden-digitalen-impfpass/).
(https://reitschuster.de/post/who-beauftragt-laenderuebergreifenden-digitalen-impfpass/)CDU MdB: Impfregister in Deutschland für Herbst geplant (https://reitschuster.de/post/who-beauftragt-laenderuebergreifenden-digitalen-impfpass/).
Die digitale Identität nimmt weiter Form an. Unter dem Deckmantel der Biosicherheit treiben Unternehmen, NGOs und Staaten einen digitalen Impfpass als Kontrollwerkzeug voran. Von Mario Martin. https://reitschuster.de/post/who-beauftragt-laenderuebergreifenden-digitalen-impfpass/#disqus_thread

https://t.me/EdenonEarth/4202

https://t.me/EdenonEarth/4323

Im Großen und Ganzen kann man also die Frage von Malinkova 123 nur mit JA beantworten. Es ist gewollt, geplant und wird durchgezogen – auf Teufel komm raus. Ebenso wie ihre gestrige Frage ob Europa destabilisiert werden soll, welche ich in ganz kurzen Sätzen auf  GETTR beantwortet hatte und aufgrund von begrenzten Zeichen per Post, nicht weiter ausgeführt habe. Vielleicht nehme ich dieses Thema in den nächsten Tagen auf und werde mit Angaben von Quellen, dazu einmal ausführlich Stellung beziehen bzw. darüber berichten. Ich bin aber sicher, dass Malinkova (wie viele andere auch) die Antwort bereits ohne mein „besserwisserisches Denken und Schreiben“, kennen. Insofern beantworte ich die Frage nicht suggestiv, sondern offen.

Liebe Leser, was können wir, was kann der einzelne Mensch tun? Nun, wir bzw. der einzelne Mensch, muss bereit sein sich zu ändern, einen Wandel in sich zu vollziehen, seine Wahrnehmung reinigen und eine andere wahr nehmen. Die Lösung zu dem Krieg gegen die Menschlichkeit besteht hauptsächlich darin, sich innerlich zu weiten, sein Bewusstsein zu vergrößern und sich von der von außen vorgegebenen Realität zu entfernen. Realitäten werden von uns, also von den lebenden Menschen / Wesen gemacht und nicht vorgegeben – es sei denn, ich nehme die vorgegebene Surrealität als Realität für mich an (was für ein Satz).

Wie sagt Lile An Eden zu ihren „Schützlingen“ zu Beginn des gemeinsamen Wirken um Probleme zu lösen? „Bist du bereit zu sterben“? Ich konnte lange Zeit damit nichts anfangen. Irgendwann habe ich erkannt, dass aber genau darin die Wahrheit liegt. Also noch einmal: „Bist du bereit zu sterben“? bedeutet für mich nichts anderes, als sein altes, verbrauchtes Leben, welches ins Außen gerichtet ist, loszulassen und ein neues, schöpferisches Leben zu beginnen. Unsere Probleme in der Psyche oder in körperlichen Krankheiten, haben allzu oft ihre Ursache im Außen, in der Wahrnehmung von der „Realität“, von der Wahnehmung meiner selbst und den damit verbundenen Entscheidungen von mir.

Heute also, kann ich nur unterstreichen wie wichtig es ist, das Leben im System adacta zu legen und sich zu einem Leben mit dem Ganzen, der Natur zu bekennen. Würden das viele Menschen tun, würde sich das System ganz langsam von alleine in die Richtung bewegen, dass es sich entweder a.) auflöst oder zu einem lebensbejahenden System voller Menschlichkeit wird.

Meine obigen Worte sind schnell und einfach gesprochen und treffen nicht im entferntesten die dazu gehörigen ganzen Wahrheiten, Sichtweisen und Themengebiete. Ich bin sicher, dass ihr alle Menschen kennt oder an eurer Seite habt, welche euch helfen können, den Blick zu ändern – nachhaltig.

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute morgen und wünsche euch einen ganz wunderbaren Tag.

Herzliche Grüße…

Wähle deine Reaktion!
Einen Kommentar hinterlassen
Dark mode powered by Night Eye