Sprachlos

3

Psychologisch alles zu erklären oder ist da etwas im Mensch, was nicht zu erklären ist?

Erst die Corona-Jünger und Impffanatiker und ihr Hass auf eigenständig denkende Menschen und nun das (folgend). Das ist so dämlich, dass mir nichts mehr zu einfällt. Die Psychologie kann nicht alles erklären. Da ist was im Menschen, was denkenden und mitfühlenden Menschen echt weh tut…

Ich bin zutiefst erschüttert!

Ja, mir fehlen die Worte und die Gedanken. Das Fühlen dazu fehlt mir auch. Ich verstehe es nicht!
So bleibe ich sprachlos, sehr traurig und mit nassen Augen zurück. Mein Herz schmerzt, der Blick geht in’s Leere.

Wieder einmal hat es die Gattung Mensch geschafft, dass ich wie gelähmt vor dieser Spezies stehe, nur den Kopf schütteln kann, mich umdrehe und froh bin, niemanden von diesem Schlage
„Mensch“ zu sehen. Es widert mich nur noch an. Diese Einfältigkeit, diese Borniertheit, diese
Dummheit, dieses hochnäsige arrogante Art und respektlose Art, mit Menschen umzugehen.

Ihr wollt wissen, was passiert ist?

Ihr wisst es, ihr fühlt es selbst, ihr seit selbst wortlos.
Seht unten … wieder einmal … mitten in Deutschland …

Spalten, Hetzen, Angreifen

Unsere Politik verhindert tatsächlich, dass unsere Mitmenschen nicht nachhause oder Besuch empfangen können? Echt jetzt? Was für ein politischer Misthaufen von Unmenschlichkeit!

Diese Deutschen Vollpfosten bestrafen unsere Mitmenschen, indem sie verhindern, dass sie ihr Essen aus der Heimat verkaufen und einkaufen können uns verweisen sie des Landes in dem sie viele Jahre oder gar Generationen mit uns gemeinsam gelebt haben?

Brandanschläge, Morddrohungen, Gewaltdelikte gegen unsere Mitmenschen, welche bis „gestern“ noch ein Teil unserer Gesellschaft waren, bevor die Politik völlig durchgeknallt ist?

Es trieft von a-sozialem und unmenschlichem Verhalten. Wer bestraft diese Selbstgerechten?

Und wie immer gibt es nur Worthülsen unserer Politiker, die diesen „Schlamassel“ mit ihrer
Kriegsrethorik angefangen haben, sonst nichts. Verfolgung von Hassreden gegen Russen in
Deutschland? Fehlanzeige. Abgestellte Polizei um Mensch, Haus und Geschäft zu schützen?
Fehlanzeige. Bla bla bla

Erst Hass sähen, dann den Satz raushauen „Wir sind stärker als der Hass“.

Quo vadis Mensch / Homo Sapiens?

Entschuldigt diesen hundsmiserablen Beitrag, aber ich musste darüber reden, ohne viel Worte zu machen. Sie fehlen mir immer noch.

Quellen: Bildausschnitte 1-4 rt.de, Bildausschnitt 5 Suchmaschine Bing / Wikipedia

Wähle deine Reaktion!
  • Ja, die neu auserkorene Unterrasse! Schade das man das nicht nett verpackt verlinken kann. Man muss Normies mit sowas konfrontieren.

    • Du kannst den Beitragslink kopieren und in einen eigenen Beitrag einfügen. So mache ich das auch bei mir via Telegram oder GTTR.

  • Der Deutsche braucht sein Feindbild. Was wäre er denn ohne? Wie würde er sich selbst definieren ohne einen Fokuspunkt im Außen?
    Inzwischen gibt es ja regelmäßig immer wieder neue Feindbilder. Sauber vorbereitet, verzehrfertig. Niemand muss mehr darüber nachdenken, warum diese oder jene Gruppe jetzt plötzlich der Feind ist. Einfach schlucken und drauf hauen. Das reicht heutzutage aus.
    Näher waren wir nie an Nazi-Deutschland als heute….und natürlich sind DIE die Guten! 🙂

Einen Kommentar hinterlassen
Dark mode powered by Night Eye